Mein Fragebogen…

…nach Marcel Proust.

Ihr kennt bestimmt noch den Fragebogen, der regelmäßig im Feuilleton der FAZ veröffentlicht wurde? Marcel Proust füllte ursprünglich den Fragebogen, der als Herausforderung an Geist und Witz ein beliebtes Spiel in den Pariser Salons und später dann in dieser Zeitung war, gleich zweimal aus.

Seit es diesen Fragebogen im FAZ-Magazin gab, habe ich darüber nachgedacht, ihn selbst auszufüllen. Und immer habe ich gedacht, dass mir bestimmt nichts  Geistreiches einfällt. Jetzt traue ich mich endlich doch einmal. 

Was ist für Sie das größte Unglück?

Hunger, Armut und soziale Ausgrenzung.

Wo möchten Sie leben?

Am Meer.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Man fühlt, dass man angekommen ist, ruht in sich und hat trotzdem noch den Drang, etwas Neues zu entdecken.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Schusseligkeit.

Ihre liebsten Romanhelden?

Kien „Die Blendung“, Hans Castorp „Zauberberg“, Harry Haller „Steppenwolf“

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Mütter.

Ihre Lieblingsmaler?

Picasso, Macke, Klee, daVinci.

Ihr Lieblingskomponist?

Puccini, Bob Dylan

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Über eigene Fehler zu lachen, Zivilcourage, Humor, Verstand.

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

Intelligenz, Humor, Souveränität.

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Selbst zu entscheiden, was ich tue.

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Chocolatier

Ihr Hauptcharakterzug?

Verlässlichkeit

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Witz, Inspiration, Authentizität

Ihr größter Fehler?

Ungeduld.

Was möchten Sie sein?

Erleuchtet.

Ihre Lieblingsfarbe?

Blau.

Ihre Lieblingsblume?

Sonnenblume.

Ihr Lieblingsvogel?

Spatz.

Ihr Lieblingsschriftsteller?

z.Zt. Carlos Ruiz Zafon

Ihr Lieblingslyriker?

Pablo Neruda

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Entwicklungshelfer, Galileo Galilei und alle Menschen mit Rückgrat.

Ihre Helden in der Geschichte?

Mahatma Gandhi

Ihre Lieblingsnamen?

Maximilian, Louisa, Emilia

Was verabscheuen Sie am meisten?

Geiz, Intoleranz, bornierte Dummheit.

Welche geschichtliche Gestalt verabscheuen Sie am meisten?

G.W. Bush jr., Hitler, Stalin.

Welche militärische Leistung bewundern Sie am meisten?

keine.

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Malen zu können.

Wie möchten Sie sterben?

entspannt.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

on Fire.

Ihr Motto?

open minded.

So, geschafft! Traut Ihr Euch auch, den Fragebogen auszufüllen? Egal, ob Ihr das nun in eurem Blog schreibt oder hier in den Kommentaren – ich freu mich drauf.

Advertisements

Über WEBTin

Inhaber von WEBTin - Enterprise Communications

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: