Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen!?

Quelle: (c) Karl Morlock

Oder wie man im Social Media Dschungel halbwegs den Überblick behält.

Ich gebe zu, dass auch mir manchmal die Übersicht abhanden kommt, und ich mich getreu dem Grundsatz „simplify yourself“ regelmäßig von dem befreie, was mich daran hindert, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Die sozialen Netzwerke sind voll von gut gemeinten, kompetenten und weniger kompetenten Ratschlägen zum Umgang mit den neuen Medien. Sogenannte Experten werden nicht müde, einem zu erzählen wie Social Media / Social Marketing funktioniert, was man wann zu tun hat und überhaupt die eingeschlagene Strategie die Falsche ist.

Den Stein der Weisen hat mir aber bis jetzt noch keiner offenbart.

Stein der Weisen

Bildquelle: (c) Karl Morlock

Beschäftigt man sich aus welchen Gründen auch immer mit den Mechanismen von Social Media, kommt man nicht umhin, viel zu lesen, viel zu lernen und auch die Meinung von anderen einzuholen. Aus meiner Sicht ist aber das Wichtigste, mit dem Medium zu experimentieren, offen zu sein und Spaß dabei zu haben.

Um in der Informationsflut nicht unter zu gehen, oder von dem Gefühl getrieben zu werden, noch mehr tun zu müssen, gebe ich gerne meine ganz persönliche Strategie an Euch weiter:

  • Ziele definieren und immer wieder überprüfen; wird meine Zielgruppe noch erreicht?
  • Sich regelmäßig von dem trennen, was einen nicht weiterbringt oder vom Wesentlichen ablenkt (z.B. Gruppen-Mitgliedschaften, zu denen man ungefragt hinzugefügt wurde, Follower, Fans die keine sind, usw.)
  • Nur „konsumieren“, was wirklich interessant ist (Katzenbilder im News-Feed sind ja ganz nett, lenken aber eigentlich nur ab). Hierzu bietet Facebook einen sehr sinnvollen Filter: In Neuigkeiten anzeigen.
  • Informationskanäle auf Relevanz selektieren, aussortieren oder hinzufügen
  • Und das Wichtigste: keep it simple!

Die Liste lässt sich beliebig lang fortführen, aber jeder entwickelt dabei ja so seine eigene Strategie, um all´ die Möglichkeiten von Social Media sinnvoll zu nutzen.

Schreibt mir Eure Ideen.

Advertisements

Über WEBTin

Inhaber von WEBTin - Enterprise Communications

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: