Archiv | Getting Things Done RSS-Feed für diesen Bereich

Alles im Griff?

Aufgabenverwaltung Things 2.0. Als bekennender Anhänger von „Getting things done (GTD)“ habe ich schon so einige Tools ausprobiert. Meine bisher bevorzugten Anwendungen sind neben einem (analogen) Moleskine Notizbuch für die Notiz zwischendurch, vor allem Evernote. Mir ist besonders wichtig, dass ich bei meiner Planung nicht in ein starres Schema gepresst werde, das nicht zu meiner […]

Weiterlesen

Zeitfresser Social Media?

Jeder spricht von Social Media und was alles getan werden muss, um mehr Kunden zu bekommen, seine Kunden an sich zu binden oder den eigenen Auftritt in den Medien aktiv zu gestalten. Social Media bietet – richtig eingesetzt – jede Menge Möglichkeiten und Chancen. Es ist wie mit dem sprichwörtlichen Geld, das auf der Straße […]

Weiterlesen

Getting organized…

…oder wie ich die Informationsflut bewältige und trotzdem den Überblick behalte. Wer kennt es nicht? Tagtäglich dutzende Mails, Informationen, die man lesen sollte, Interessantes, das man findet und dann noch haufenweise Postings bei Facebook, Twitter, etc, die gelesen, kommentiert oder beantwortet werden wollen. Schnell verliert man da den Überblick. Wichtige Informationen können nicht mehr von […]

Weiterlesen

anhalten, zurückschauen, beurteilen und planen

Ich bin ja bekennender Anhänger der GTD-Methode und kann mir ein Arbeiten ohne gar nicht mehr vorstellen.  Laut David Allen kann GTD allerdings ohne einen Wochenrückblick überhaupt nicht richtig funktionieren. Mein persönliches Setup zu GTD sieht  so aus:  Mails laufen in die inbox meines Mailprogramms und werden nach der 2-min.-Regel entweder direkt bearbeitet oder in […]

Weiterlesen

Aufgabenmanagement…

Eine bewährte Methode, die tägliche Flut an Arbeit und oder eingehenden Mails zu bewältigen, ist die im folgenden Artikel beschriebene Methode nach Eisenhower:  Eisenhower-Methode

Weiterlesen

Evernote Junkie

Ja, ich gebe zu, daß ich mir ein organisiertes Arbeitsleben ohne Evernote nicht mehr vorstellen kann (und auch nicht will). Von überall und mit jedem meiner Geräte habe ich Zugriff auf meine Notizen und interessanten Artikel, die ich mir “für später” ausgeschnitten habe. Als Verfechter der “Getting-Things-Done-Methode” ist es für mich außerdem super einfach, mir […]

Weiterlesen